Neuer Wurm „Duqu“ als Vorläufer eines Stuxnet-Nachfolgers?

Auf Rechnern europäischer Hersteller von Industriesteueranlagen wurde ein neuer Wurm mit dem Namen Duqu entdeckt. Dieser Trojaner weist zahlreiche Parallelen zum Stuxnet-Wurm auf. Schon jetzt rechnen Experten damit, dass Duqu ein Vorläufer einer neuen Stuxnet-Generation ist. Ähnlich wie der Trojaner ZeuS spioniert Duqu Rechner aus und holt sich neue Befehle von einem Kommandoserver. Anfänglich wartet Duqu nach der ersten Ausführung erst 15 Minuten, bevor er aktiv wird und nach 36 Tagen löscht er sich selbstständig wieder vom infizierten Rechner. Mit den gestohlenen Informationen könnten weitere verheerendere  Angriffe geplant werden. Der Verbreitungsweg von Duqu ist noch ungeklärt, vermutet wird aber, dass die Infektion über einen separaten Installer erfolgt.

http://www.heise.de/security/meldung/Neues-Spionageprogramm-der-Stuxnet-Entwickler-1362995.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.